- ganzheitliche-diagnostik-therapie.at

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsmedizin, Umweltmedizin

Unser Gesundheitszustand hängt neben der persönlichen Konstitution auch maßgeblich mit der Umwelt, Kultur und dem persönlichen  Arbeitsumfeld zusammen. Wir sind als soziale Wesen in diese Bereiche eingebunden und unser Lebensstil zeigt, wie wir damit umgehen.
Arbeits - und Umweltmedizin erkennt und berücksichtigt diese wichtigen Faktoren. Ziel ist die möglichst gute Anpassung des Arbeitsplatzes an den Menschen und nicht umgekehrt.
Anwendungsbeispiele: Untersuchungen auf gefährliche Stoffe, Einzelbetreuungen bei Arbeitsbeginn nach langem Krankenstand, Prävention von Burn - out.
Eine gute Kommunikation sowohl mit den MitarbeiterInnen als auch mit der Führungsebene ist dabei von entscheidender Bedeutung. Denn nur dadurch kann Arbeits - und Gesundheitsschutz für alle Beteiligten gewinnbringend umgesetzt werden. Gesunde, motivierte MitarbeiterInnen bedeuten in der Regel einen wirtschaftlich gesunden Betrieb und umgekehrt. Es ist jedoch Tatsache, daß die rasante technische Entwicklung immer schnellere und flexiblere Arbeitsabläufe einfordert.
Jeder Mensch verfügt über die natürliche Fähigkeit, Herausforderungen zu bewältigen. Ohne diese grundlegende Eigenschaft würden Fortschritt und Weiterentwicklung nicht existieren. Der entscheidende Faktor für Gesundheit und Leistungsfähigkeit besteht in der Balance zwischen Belastung und Entlastung.
Auch wenn wir es oft gerne hätten: Die körperlichen und geistigen Kräfte eines Menschen sind ohne Regeneration ebensowenig unbegrenzt verfügbar wie die Ressourcen unserer Erde. Das bewußte oder unbewußte Ignorieren von Lebensrhythmen gehört zu den wichtigsten Faktoren für die Entstehung von schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen.
Streßtherapie bedeutet Rhythmustherapie.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü